StartseiteMetabolic TypingMethodeBIA (Bioelektrische-Impedanz-Analyse)Für UnternehmenTeam
BIA (Bioelektrische-Impedanz-Analyse)

Die BIA-Messmethode ist eine anerkannte, einfach durchführbare, nicht-invasive Messmethode zur Bestimmung der Körperzusammensetzung mit einem breiten Anwendungsspektrum in Diagnostik, Prävention und Therapie. Das Verfahren nutzt die unterschiedliche elektrische Leitfähigkeit von Knochen, Organen und Körperfett.

 

Sie gibt einen umfassenden Einblick in die wichtigsten ernährungsrelevanten Bereiche:

·Ihre exakte Körperzusammensetzung

> Fettfreie Masse

> Körperzellmasse

> Extrazelluläre Masse

> Körperfett

·Energetischer Aktivitätszustand Ihrer Körperzellen

·Gesundheitszustand Ihres Organismus

·Versorgungssituation Ihres Körpers

·Ihr individueller Energiebedarf in Kcal

·Body-Mass-Index

·Ganzkörperwasser

 

Körpergewicht und BMI (Body Mass Index) alleine sind keine aussagefähigen Merkmale für körperliche Fitness und einen optimalen Ernährungsstatus.

Ein ausgewogenes Verhältnis der Körperstrukturen, also von stoffwechselaktiver Körperzellmasse (BCM), extrazellulärer Masse (ECM), Körperwasser und Körperfett ist der Schlüssel zu mehr physischer Fitness und Leistungsfähigkeit.

 

HomeSucheImpressum
© Praxis für Physioenergetik Limberger & Heil